Outlook 2010: Die Suchfunktion

In Outlook 2010 wurde die Suchfunktion überarbeitet: Integriert in die Suche von Outlook 2010 wurden einige sinnvolle Funktionen, die einem das Suchen nach bestimmten Kriterien erleichtern. Nun verliert man nicht mehr Zeit mit vergebenen Suchbemühungen.

Befindet man sich im Posteingang, gelangt man über das Tastaturkürzel Strg+E zur Suchfunktion oder man klickt einfach in der auf das Lupensymbol am oberen Ende der mittleren Spalte.

Bild: Outlook-Suche.jpg

Sehr schön verdeutlicht das obige Bild auch das Konzept der „Ribbons“: Je nach dem, mit welcher Aufgabe man gerade befasst ist – hier die Suche – blenden sich die dazugehörigen Befehle in der Ribbonleiste ein.

Verweilt man einen Moment auf den jeweiligen Schaltflächen in der Ribbonleiste, wird einem sogleich auch mitgeteilt, nach welchen Kriterien man die Suche aufnehmen möchte.

Bild: Outlook-Suche-1.jpg

An Suchkriterien mangelt es dabei nicht. Will man noch mehr Suchkriterien benutzen, so ist dies über die Schaltfläche „Weitere“ ohne Probleme möglich.

Bild: Outlook-Suche-2.jpg

So kann man zum Beispiel mit dem Suchkriterium „Text“ die Suche auf den E-Mail-Text beschränken und zügig bestimmte E-Mails auffinden, von denen man nur noch weiß, dass bestimmte Textpassagen nur dort vorkommen.

Die Suchfunktionen von Outlook 2010 lässt sich effektiv nutzen – hier lohnt es sich mit Sicherheit, einmal ein paar Momente zu investieren, um deren Möglichkeiten zu erkunden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Outlook 2010: Die Suchfunktion

  1. Gerd Müller sagt:

    Hallo,
    danke für diese Beschreibung. Ich selbst arbeite noch mit Outlook 2007 und verwende dort als Suchtool das Addon Lookeen.
    Damit bin ich eigentlich sehr zufrieden. Ist die Suche in OL 2010 im Vgl zu OL 2007 so verbessert worden, dass man auf ein solches Addon verzichten kann, oder gibt es immer noch bekannte Schwächen in der OL 2010 Suche? Ich persönlich finde es „anstrengend“, wenn man für eine Suchanfrage viel „klicken“ muss, da ich die Suchfunktion von Lookeen doch desöfteren verwenden muss.

    Ich überlege schon seit längerem ob sich ein Umstieg auf 2010 jetzt schon lohnt.

    Grüße Gerd

Schreibe einen Kommentar